Massnahmen

Viele Menschen werden vom Eintritt eines Trauerfalles völlig überrascht und stehen unvorbereitet vor einem schwierigen Weg.

 

Bei einem Trauerfall zu Hause benachrichtigen Sie bitte umgehend den Hausarzt oder melden Sie den Trauerfall beim ärztlichen Notdienst (112), der einen Arzt schicken wird.

 

Der Arzt stellt eine Bescheinigung aus. Stirbt ein Mensch im Krankenhaus, einem Senioren- oder Pflegeheim, kümmert sich die Verwaltung des Hauses um alles Notwendige.

 

Anschließend sollten Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Wir werden Sie in allen wichtigen Fragen beraten und -auf Wunsch- alle weiteren Angelegenheiten für Sie erledigen.