Seite 3

Die ERDBESTATTUNG ist die in Deutschland traditionell bekannte Bestattungsform im Sarg.

 

Die FEUERBESTATTUNG ist im letzten Jahrhundert immer mehr aufgekommen und ist in Norddeutschland in zunehmendem Maße verbreitet. Der Verstorbene wird im Sarg verbrannt und die Asche in einer Urne beigesetzt.

 

Die SEEBESTATTUNG ist eine Art der Feuerbestattung, bei der die Urne auf See beigesetzt wird. Hierfür wird eine schriftliche Willenserklärung mit Begründung benötigt.